Erleben Sie die Mosel mit ihrem ganz besonderen Flair

Erleben Sie die Mosel mit ihrem ganz besonderen Flair

In der reizvollen Moselschleife des Cochemer Krampens liegt das kleine verträumte Weindörfchen Bruttig-Fankel. Etwas abseits vom großen Durchgangsverkehr bieten sich ausgedehnte Wander- und Radwege zu erholsamen Ausflügen an. Auch für Ausflugsfahrten ist Bruttig-Fankel durch seine zentrale Lage zwischen Koblenz und Trier ideal. Ganz in der Nähe liegen das malerische Beilstein, die Weinstädtchen Cochem und Zell, sowie die Eifelmaare und der Nürburgring.

Regelmäßige Weinproben, Weinbergsseminare, geführte Wanderungen, Schiffstouren und Radwanderungen lassen die Urlaubstage kurzweilig werden. Fahrräder können Sie bei uns leihen. Die zentrale Lage des Ortes Bruttig-Fankel, zwischen Cochem und Beilstein, ermöglicht Ihnen zahlreiche Ausflüge, z.B. in die älteste Stadt Deutschlands - Trier, oder in die Edelstein-Metropole Idar-Oberstein. Bruttig und Fankel haben in den vergangenen Jahren viele Auszeichnungen im Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" errungen. Eine bauliche Besonderheit in Bruttig ist der Bahndamm, auf dem eine Weinbergslage stets gute Weinqualität liefert. Die Brunnenstraße in Fankel zählt zu den ältesten Straßen mit geschlossener Fachwerkbebauung an der Mosel. Auf den Höhen der Gemeinde finden Gäste einen archäologischen Wanderweg mit vielen informativen Auskunfttafeln. Das traditionsreiche Winzerfest in Bruttig zählt zu einem der bekanntesten Feste an der Mosel. Es wird in jedem Jahr am zweiten Wochenende im August gefeiert.

Erleben Sie selbst die einzigartige Wein-Kulturlandschaft Mosel bei einem Besuch in Bruttig-Fankel!